Warenkorb leer.

Sachgebiete:

Geisteswissenschaften Sozialwissenschaften Literatur Natur- + angewandte Wiss. Kunst, Musik Laender, Geschichte Varia Buchwesen, Bibliophilie

 

105652 105654

Cho .:. ausser dem nichts
Cho, Antonio, ausser dem nichts. zur Kunst von Eigensein des Egoismus Philosophie Theologie Poetik. ein Palimpsest. Zürich: Skepsis Verlag, 2007. 324 Seiten. Pappband (gebunden) mit Lesebändchen und Schutzumschlag. 452 g * skepsis & leidenschaft; 3. - Vor gut 150 Jahren erschien Max Stirners umstrittenes Hauptwerk „Der Einzige und sein Eigentum“. Er war der erste neuzeitliche Philosoph des Egoismus. Der Autor des vorliegenden Buches hat die latente Idee hinter der Figur „des Einzigen“ aufgegriffen und ins Bild eines Egoismus ohne Ich und ohne Selbst verwandelt und damit eine ganz eigene Version der Philosophie des Egoismus geschaffen. Philosophie in Verse gefasst. Verse gleich den Spuren in einem Palimpsest. Sie beginnen mit der Frage nach dem Sein, verweisen auf den Ort des Glücks, des Guten und des Schönen und auf den Sinn des Lebens als art pour l'art
ISBN-13 978-3-9521140-2-5 | Cho | Lyrik | Gedichte | Poesie | Anarchismus | Philosophie
http://book.ac/105653.html
Buch Nr 105653 CHF 49.50 | EUR 43.56


anti.quariat.ch @ Comenius-Antiquariat | Aktuell | Kontakt | Übersicht | © Samuel Hess | Sonderangebote